Der "Bunte Garten" in Mönchengladbach


Der Bunte Garten in Mönchengladbach ist ein städtischer Park, der besonders in der Blütezeit der Azaleen ein Feuerwerk an Farben und Formen bietet. Hier findet man über 600 Azaleenarten, die in bunter Mischung zwischen Gehölzen und Rhododendren blühen. 



Aus diesem Grunde sollte man den Park ganz besonders im April besuchen. Aber auch außerhalb dieser Zeit hat der Park einiges Interessantes zu bieten. Der Bunte Garten wurde in verschiedenen Bauabschnitten von 1890 bis Heute ausgebaut und umfasst 30 ha Fläche, die sich von der Kaiser-Friedrich-Halle bis zum Hauptfriedhof in einem schmalen Streifen erstreckt.

Während der Jahrhundertwende wurden der Katholische und evangelische Friedhof aufgelassen und die Toten umgebettet. In den zwanziger Jahren wurde dieser Bereich der Parkanlage einverleibt. Noch heute sieht man im westlichen Teil vereinzelte Grabsteine und Kreuze die von dieser Vergangenheit zeugen.

 Der Parterrebereich im Zentrum des Gartens wirkt für ein heutiges Gartenverständnis recht antiquiert, es zeugt aber von der Geschichte dieser Anlage. 

Parterregarten im Bunten Garten

Hier wurde um 1900 ein großer Rosengarten angelegt der in den Zwanziger Jahren in einem großen Areal von 100x1.000 m für die Rosenschau ausgeweitet wurde.

Je weiter nach Norden man sich aber im Park bewegt, umso natürlicher wird das Landschaftsbild, letztendlich geht der Parkbereich in eine Waldlandschaft über. 

Interessant ist der Baumbestand, der teilweise über 100 Jahre alt ist. Man findet hier viele Sequoia sempervirens, Eichen, Ahorne, Buchen und Birken. Man kann hier sogar Eichhörnchen und Greifvögel beobachten.

im westlichen Park findet man eine Vogelvoliere und den Botanischen Garten, auch ein Kräutergarten  ist vorhanden.

Der Bunte Garten ist ein städtisches Naherholungsgebiet, das für jeden etwas bietet, aber ganz besonders für den Pflanzenliebhabern unter uns!

 

Wie komme ich hin?


Bunter Garten

Hohenzollernstraße 15

41061 Mönchengladbach 

www.buntergarten.de 

 



Ich freue mich auf Feedback und persönliche Erlebnisse!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0