Bazi - Das Chinesische "Horoskop"

In der Welt des Feng Shui existieren drei Arten von Chi:  Das Chi des Ortes, das Chi der Zeit und das menschliche Chi. Jeder von uns erhält bei seiner Geburt, abhängig von Zeit und Ort, eine individuelle Mischung an Energien, das menschliche Chi dieser Person. Seine verschiedenen Energiekomponenten lassen sich mit den vier Säulen bzw. den acht Zeichen des Schicksals, auch Bazi Suan Ming genannt, darstellen. Dieses Chart bildet die Basis des, im Westen gerne als "chinesisches Horoskop" bezeichneten, Bazi. 



Kann man Bazi mit westlichen Horoskopen vergleichen?

Hier ist ein deutliches Nein angesagt. Neben "chinesischem Horoskop" wird bei uns Bazi  oft als "chinesische Astrologie" bezeichnet und auch so interpretiert. Bazi hat aber nichts mit dem Kosmos und seinen Sternbildern zu tun, sondern basiert auf den, nach den 5 Elementen gegliederten Energien,  die sich in dem Moment und am Ort der Geburt eines Menschen auf der Erde manifestieren. 

Grundlage des Bazi ist das oben abgebildete Chart. Das Jahr, der Monat, der Tag und die Stunde der Geburt bestimmen, in Abhängigkeit  vom Ort der Geburt, jeweils ein Energiepaar, eine der vier Säulen des Charts.  Der obere Teil der Säule wird der "Stamm" genannt, der untere "Ast". Der Stamm zeigt eines der fünf Elemente und seine Ausprägung, Yin und Yang. Der Ast zeigt eines der zwölf Tiere des chinesischen Tierkreises.

Wie "funktioniert" Bazi?

Anhand des vollständigen Geburtsdatums und -ortes kann der Bazi-Kundige die Belegung der Säulen anhand eines chinesischen Kalendariums berechnen. 

Im Westen findet sich häufig die irrige Annahme, aus dem Geburtsjahr, das mit dem im Ast der Jahressäule gezeigten Tier verbunden ist, seien grundlegenden Aussagen über das Wesen, einer Person möglich. Tatsächlich ist aber im Bazi nicht das Jahr, sondern das Element des Tages (Stamm der Tagessäule) das sog. "Wesenselement", das die Person grundlegend prägt. Die Jahressäule hat dagegen die schwächste Aussagekraft unter den vier Säulen über die eigene Persönlichkeit. In ihr finden sich Informationen zur Herkunft und Eltern.

Beispiel aus der Praxis

Frau Müller ist am 17. August 1989 geboren (siehe Chart hier oben). In der westlichen Lesart wird sie – aufgrund des Geburtsjahres – als Schlange dargestellt. Das Tier Schlange steht für das Element Feuer in Yin-Ausprägung. Tatsächlich aber ist ihr Wesenselement, das Element des Tages-Stammes, eine Yin Erde.  Es ist also sinnlos diese Information zum Geburtsjahr alleine zu verwerten, weil sie, egal zu welcher Verwendung, nicht zielführend ist.

Was kann man mit Bazi erfahren?

Bazi zeigt welchem Wesenselement man angehört und in welcher Beziehung dieses Wesenselement mit den anderen Elementen des Chart steht. Da jede Position im Chart eine Bedeutung hat und jede Interaktion zwischen den Ästen und Stämmen eine Aussage generiert, können aus dieser Auswertung viele Informationen gewonnen werden. In erster Linie zeigt die Struktur eines Bazi-Charts die Stärken, Schwächen, Einstellungen sowie die Verhaltensmuster einer Person und positive bzw. negative Auswirkungen ihrer Veranlagungen. Es sagt etwas über das Partnerschaftsverhalten und die soziale Anbindung zur Gesellschaft und Familie aus. Aus dieser Struktur kann man unterstützende und einschränkende Energien ableiten. Genau wie im Feng Shui oder in der traditionellen chinesischen Medizin, sind auch im chinesischen Horoskop Harmonie und Ausgewogenheit die zentralen Anliegen. Deshalb ist eine der Hauptaufgaben einer Beratung die Ermittlung der Elemente, die das Horoskop ausbalancieren, und ihre Umsetzung in passendes Verhalten und Handlungen.

Kann man mit Bazi die Zukunft bestimmen?

Bazi versteht den Lebensweg einer Person als eine Mischung aus ihrer Bestimmung und ihrem freiem Willen. Auf die von der Geburt bestimmten Rahmenbedingungen kann durch Handeln reagiert werden, der Mensch kann das Beste aus sich machen. Die angestrebte Harmonie, das persönliche Wachstum erreicht das Individuum durch Ausnutzung und Anpassung an seine Rahmenbedingungen.

Das Chi beeinflusst den Menschen aber nicht nur in der Stunde seiner Geburt, sondern umgibt ihn zeitlebens. Dieses zeitliche Chi begleitet ihn und verändert sich dabei auch noch stetig.

"Big Fate" wird der Teil des Bazi genannt, der sich mit den Wechselwirkungen zwischen Mensch und zeitlichem Chi beschäftigt. Auch hier zeigen Säulen aus einer Stamm/Ast-Kombination die Art der,  in dem jeweiligen Lebens-Jahrzehnt, vorherrschenden Energien. Sie bilden starke Einflüsse für die einzelnen Lebensabschnitte, die Stärken und Potentiale, aber auch Hindernisse und Gefahren für bestimmte Lebensbereiche mit sich bringen. Das Big Fate zeigt im Zeitablauf des Lebens sinnvolle  Schwerpunkte oder Zeitfenster für Familie, Beruf, Gesundheit oder Selbstverwirklichung. 

Wofür braucht man Bazi?

Die Anwendungsgebiete für Bazi sind vielfältig. Beispielsweise ist es bei der Gestaltung des Umfelds  im Feng Shui erforderlich, mittels Bazi das menschliche Chi der Bewohner zu ermitteln, um zu wissen, welche Energien für die einzelnen Person unterstützend oder auszehrend wirken. Erst mit dieser Kenntnis lassen sich die Räumlichkeiten für ihre Nutzer gestalten.

Bei Kindern im Einschulungsalter kann man mit Bazi feststellen, ob man damit warten sollte oder das Kind schon reif für die Schule ist. Bei Jugendlichen die sich für einen schulischen Lebensweg entscheiden müssen, aber noch keine Ahnung über ihre Stärken und Schwächen haben, kann Bazi eine Richtung aufzeigen.

Partnerschaftliche Themen können aus einer neuen Sicht betrachtet werden, die meist Situationen entzerrt. Auch gesundheitliche Aspekte kann man mit Bazi erkennen.

Bazi kann auch im Geschäftsbereich nützlich sein. Teambildungen nach diesen Kriterien können sehr effizient sein, da man Persönlichkeiten ins Team bringen kann, die konstruktiv miteinander arbeiten können. Es gibt große Konzerne, die ihr Personal auch nach diesen Kriterien zusammenstellen.

Was muss man wissen, um ein Bazi erstellen zu lassen?

Um ein Bazi zu berechnen benötigt man das Geburtsdatum mit der genauen Uhrzeit und den Geburtsort. Ohne die Geburtsstunde und -ort lässt sich kein Bazi erstellen!  Üblicherweise sind die Informationen in einer Geburtsurkunde oder im Familienstammbuch eingetragen. 

Weitere Angaben brauche ich nicht, um ein Bazi zu berechnen.

Sollten Sie aber in Ihrem Leben „Baustellen“ haben, die Ihnen zu schaffen machen, oder möchten wissen wie sich gewisse Lebensbereiche entwickeln könnten, dann lassen Sie es mich wissen, damit ich ganz gezielt danach schauen kann.

Sie erhalten nach ca. 2 Wochen Ihr persönliches Bazi in ausführlicher, schriftlicher Form. Zudem erhalten Sie Moodboards mit Ihren günstigen und ungünstigen Elementen, damit sie auf konkrete Beispiele zurückgreifen können. Innerhalb 2 Wochen nach Erhalt der Bazi-Beratung können Sie mich telefonisch für eventuelle Fragen kostenlos kontaktieren. Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass ein Gespräch zu einem späteren Zeitpunkt kostenpflichtig ist, da ich mich dann erst wieder in Ihr Bazi einarbeiten muss, um gezielte Fragen zu beantworten.

Haben Sie noch weitere Fragen oder möchten Sie Kontakt mit mir herstellen, stehe ich mit einem unverbindlichen Gespräch zur Verfügung. Auch im Rahmen meiner Feng-Shui-Sprechstunde ist Ihr Anruf willkommen und kostenlos.


Möchten Sie Ihrem Leben neue Impulse setzten und sich selbst besser verstehen?

Dann entscheiden Sie sich jetzt für ein chinesisches Horoskop!